best of wintercoats

Wenn ich an etwas nicht vorbeikomme, dann sind es Mäntel und Jacken, gerade im Herbst/Winter.

Es geht einfach nichts über klassische Wintermäntel. Ich habe beim Stöbern mal meine Favouriten für Euch zusammengetragen. COS ist dabei natürlich mal wieder ganz weit vorne.
20160925_1Die ersten beiden Mäntel errinern mich stark an den Elsa Coat von Acne Studios, dafür gibts diese Modelle für einen Bruchteil des Preises.

COS  |  COS  |  COS
20160925_2Wie praktisch: der graue Mantel ist schick und hat einen integrierten Schal. In diesem Winter könnte ich mir auch den Bonbon-rosa farbenen Mantel in A-Linie als Farbtupfer zu grau und schwarz vorstellen. Sehr cool, dass der schwarze Maxi (Bade-)mantel neu aufgelegt wurde, den habe ich letztes Jahr leider verpasst.

COS  |  COS  |  COS
20160925_32Mega hochwertig sind die schönen Mäntel von Uterqüe. Ich bin sicher damit läuft nicht jede rum.

Uterqüe  |  Uterqüe
20160925_42
Super klassisch und aus hochwertigen Material sind diese Mängel. Dürfen meiner Meinung nach in keinem Schrank fehlen.

Uniqlo  |  Uniqlo20160925_5
Diese Jacke wird bestimmt polarisieren.

Totême

15 thoughts on “best of wintercoats

  1. Oh, ich LIEBE Mäntel! Eine superschöne Auswahl hast du da zusammengestellt 🙂
    Den rechten Mantel von Uniqlo werde ich mir mal genauer anschauen…obwohl ich „eigentlich“ genug Mäntel habe und es hier (leider) auch noch etwas dauern wird, bis ich sie tragen kann. Aber was man hat, das hat man 😉

    Liebe Grüße und noch einen schönen Montag, Lara THE DAINTY THINGS

    1. Schön, das etwas für dich dabei war. Der uniqlo Mantel ist auch aus einem tollen Material 🙂 mein Credo: man kann gar nicht genug Mäntel haben ?

  2. die oberen mäntel haben mich ein wenig zu sehr an die queen erinnert aber die unten haben mir dafür umso besser gefallen 🙂
    liebe grüße aus den vitalpina hotels
    Claudia

  3. Da hast du aber ein paar wahrhaftig tighte Mäntel rausgesucht, chapeau! Nachdem ich die letzten Jahre immer wieder Mäntel gekauft habe, die zwar ur schön waren, mich aber immer haben frieren lassen, bin ich letztes Jahr endgültig auf eine dick gefütterte Jacke umgestiegen und habe endlich mal einen Winter erlebt, in dem ich nicht bibbern musste. Klar, so schön, wie die obigen Modelle ist er nicht, aber das nehme ich in Kauf 🙂 Und für die weniger kalten Tage greife ich auf „schicke“ Mäntel zurück 🙂
    Allerliebst
    Melia Beli
    http://www.meliabeli.de

  4. Was für wundervolle Modelle. Da bekomme ja selbst ich, als absolutes Sommerkind, ein wenig Lust auf den Herbst 🙂

    Liebe Grüße Kristina

    PS: Nur noch heute gibt es auf meinem Blog ein Wimpernserum zu gewinnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.