in the hood

20161223-43-von-4320161223-40-von-43
Das Zauberwort ist für mich ganz klar: downdressen. Zu einem (engen) Lederrock trage ich gerne Oversized Oberteile um das Gesamtbild zu entspannen. Klar geht auch mal ein enges Top oder ein Ausschnitt. Aber im Alltag kombiniere ich so einen schicken Rock mit entspannten (oder auch sportlichen) Elementen. Bewusst alles in schwarz, war es genau richtig, an diesem milden Sommerabend.
20161223-35-von-43
rockh&m
hoodieh&m
bootsacne studios
tasche, sonnenbrille – céline
20161223-43-von-4320161223-40-von-43

10 thoughts on “in the hood

  1. haha du nennst es downdressen ich nenn es Stilbruch 🙂
    Ich versuche auch oft eher elegante Sachen so zu kombinieren das sie auch für den Alltag passen 🙂
    ist dir sehr gut gelungen 🙂
    xo katy

    LA KATY FOX

    1. Danke schön! So kann man es natürlich auch nennen. Obwohl ein Stilbruch für mich noch etwas gravierender sein müsste 🙂

  2. Tolles Outfit..das habe ich schon auf Instagram bewundert 😉
    Genauso kombiniere ich meine Lederröcke auch immer – ein weites Oberteil macht das ganze noch etwas „weicher & femininer“

    x Lara THE DAINTY THINGS

  3. Richtig, richtig cool! Einfach das perfekte Outfit aus casual Hoodie, Statement-Sonnenbrille und Ledermini! Absolut mein Geschmack!
    xx Mirjam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.