Budapest_striped skirt with birkenstock + Tipps zum Kofferpacken

20161223-29-von-43
20161223-35-von-43
Outfit
T-Shirtworst behavior
rockh&m
schuhebirkenstock
taschelala berlin
sonnenbrilleray ban

Das zweite Outfit was ich Euch zeigen möchte, ist auf dem Weg zum Restaurant entstanden. Ich war wirklich total überrascht wieviele tolle Restaurants und Cafés glutenfreies Essen anbieten (falls Ihr Interesse habt, kann ich mal einen Beitrag mit meinen Favoriten machen).

Wieder mit dabei meine Bucket Bag von Lala Berlin und die Birkenstock Gizeh. Dazu einen Midi-Rock mit asymmetrischem Schlitz und mein Lieblings-T-Shirt. Im Urlaub versuche ich immer so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig an Kleidung mitzunehmen. Denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich eher unentschlossen bin wenn ich zu viel Auswahl dabei habe. Packen ist und bliebt trotzdem eine leidige Sache, deshalb hier mal meine Tipps für erfolgreiches Packen, vielleicht helfen sie ja der Ein oder Anderen:

So gehe ich beim Kofferpacken vor:

× Weniger ist mehr

× Nach Outfits packen. Ich lege mir wirklich nach Anzahl der Tage Outfits zusammen (wann man sie trägt kann man immer noch variieren).

× Lieblingsteile favorisieren, dann fällt es mir leichter eine Auswahl zu treffen.

× Im besten Fall kann man alle Teile untereinander kombinieren (bei mir sowieso easy, weil ich monochrom bevorzuge).

× Nichts Neues nur für den Urlaub kaufen. Ich nehme lieber Sachen, die sich schon bewährt haben und „funktionieren“.

× Egal wohin es geht: EIN warmes Oberteil und EINE lange Hose ist Pflicht.

× Für Varianz setze ich auf Accessoires – Sonnenbrille und Schmuck nehmen nicht viel Platz weg, verändern ein Outfit aber im Handumdrehen.

20161223-43-von-43
In freundlicher Zusammenarbeit mit Lala Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.